Was ist BISON???

BISON funktioniert ganz einfach und ohne komplizierte technische Prozesse. Der Initiator ist kein Geringerer als die zweitgrößte Börse Deutschlands – die Börse Stuttgart.

App downloaden, sich anmelden und verifizieren, Geld überweisen und schon kann man Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Man benötigt nur ein deutsches Girokonto.

Cryptoradar, das Stimmungsbarometer für Kryptowährungen, ist eine Neuerung in der Branche. Hier wertet künstliche Intelligenz die Marktstimmung zu Kryptowährungen aus.

Wer sich von den Funktionen der BISON App überzeugen möchte, kann das zunächst auch im Demo-Modus tun. Danach steht jedem die Entscheidung frei, mit Echtgeld und ohne Handelsgebühren die Kryptowährungen Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Litecoin (LTC) zu handeln. Weitere Kryptowährungen sind in Planung.

Als Downloadversion gibt es die App für iOS (ab Version 9.0) oder Android (ab Version 4.4). Momentan gibt es den Service nur für Deutschland. BISON plant jedoch, seine Reichweite auf weitere EU-Länder auszubreiten.

Bereits ab 20 Euro kann man starten, bei 50.000 Euro ist erst mal Schluss. Die Öffnungszeiten sind von 6:00 bis 24:00 Uhr, von Montag bis Sonntag – ob das allerdings in einem Markt, der 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche geöffnet hat, sinnvoll ist, bleibt abzuwarten.

BISON App Download

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + sieben =